Therapieansatz

In meiner Allgemeinpraxis für Psychotherapie liegen die Verfahrensschwerpunkte auf der kognitiven Verhaltenstherapie, der neuropsychologischen Therapie, der Psychoonkologie und der Hypnotherapie. Wichtig sind mir dabei systemische, patientenzentrierte und ressourcenorientierte Vorgehensweisen. Ich arbeite dabei stets wirksamkeitsbasiert, transparent und lösungsorientiert. 

Nach vielen Jahren als Kassenpsychotherapeutin behandle ich jetzt nur noch Privatpatientinnen und -patienten. Daher rechne ich nicht mehr mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Gerne bin ich Ihnen bei der Beantragung und Klärung der Kostenübernahme behilflich. Mein Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Selbstverständlich können Sie die Kosten für die Psychotherapie auch selbst tragen, in diesem Fall haben Sie keine Formalitäten zu beachten.​ 

Hypnotherapeutische Interventionen sind zeitintensiv und anspruchsvoll. Diese führe ich daher nur in Doppelstunden durch und nur wenn keine Kontraindikation besteht und sie wirklich angezeigt sind. Persönliche Hypnose-Audioaufnahmen zu Selbsthynose und Selbstmanagement sind dabei möglich.